Gegen sexualisierte Gewalt und Rassismus. Immer. Überall..

Die ASF MV unterstützt die Aktion #ausnahmslos

„In der Silvesternacht auf 2016 waren in Köln und anderen deutschen Städten viele Frauen sexualisierter Gewalt an öffentlichen Plätzen ausgesetzt. Diese Taten müssen zügig und umfassend aufgeklärt werden. Die Schutzlücken im Straftatbestand der sexuellen Nötigung/Vergewaltigung müssen endlich geschlossen werden.

Wir fordern, dass den Betroffenen jetzt alle Unterstützung und Hilfe zukommt, die sie benötigen. Wir stehen solidarisch mit all denjenigen, die sexualisierte Gewalt und Belästigung erfahren und erfahren haben.“

mehr unter : http://ausnahmslos.org/  .

 

 


SPD Landesparteitag in Gägelow- ASF Themen gut vertreten

Am 24. und 25. April fand in Gägelow der 14. Ordentliche Parteitag der SPD statt. Der Parteivorsitzende Erwin Sellering wurde erneut ins Amt gewählt. Energieminister Christian Pegel, Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig  und die Ulrike Lehmann-Wandschneider wurden zu stellvertretenen Vorsitzenden gewählt.

Vor Ort waren auch drei Vertreterinnen der ASF als Beraterinnen. Für Vorstandsvorsitzende Dr. Cathleen Kiefert-Demuth war es ein erfolgreicher Parteitag. „Wir konnten unsere Themen im Vorfeld gut in den Leitantrag einbringen- Chancengleichheit, Vereinbarkeit und Gleichstellung sind fester Teil des SPD Programms.“
Weiterlesen